EN

DR. KAY JACOBSEN

„Unmittelbare Erreichbarkeit, zeitnahe Re­ak­tionen, direkte und verständliche Aus­sagen, sowie Ergebnisse, die sich in der Praxis umsetzen lassen – diese Aspekte haben in der Zusammenarbeit mit un­se­ren Mandanten einen hohen Stellen­wert.“

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE Allgemeines Handels- und Wirt­schafts­recht mit Schwerpunkt im Vertriebs­recht, internationale Rechts­be­zieh­ungen, Schieds­ver­fahren

FREMDSPRACHE Englisch

VITA Zulassung als Rechtsanwalt 1983, Studium, 1. Staats­examen und Promotion in Hamburg, wissen­schaft­licher Assistent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg (1980–1983)

MITGLIEDSCHAFTEN Deutscher Anwaltverein e. V. (DAV), Deutscher Franchise­verband e. V. (DFV), Inter­national Franchise Lawyers Association (IFLA)

PUBLIKATIONEN Jacobsen, Die Sanierung des Franchisenehmers, Franchising im Wandel, in: Gedächt­nisschrift für Walther Skaupy, 2003, 159 ff.; Jacobsen, Risikofrüherkennung als Qualitäts­merkmal im Franchising, Jahrbuch Franchising 2008, 216 ff.; Jacobsen, Franchising in Germany, Chapter Germany, International Comparative Legal Guide to Franchise Law 2015, 70 ff.; Jacobsen, Handels­vertreter-Kartellrecht, in Giesler (Hrsg.), Praxishandbuch Vertriebsrecht, 2. Auflage 2011, 424 ff.; Jacobsen/Dr. Schäfer, Vorvertragliche Auf­klä­rungs­pflichten – Darstellung am Beispiel des Franchising, ZAP 2008, Heft 19, 1085 ff.; Jacobsen/A. Engel, Franchising und Zuständigkeit der Arbeitsgerichte, ZAP 2006, 1351 ff.

KONTAKT

HAMBURG

Jacobsen + Confurius

DOCK 47, Pinnasberg 47

20359 Hamburg

Fon: +49 40 30 20 03-0

Fax: +49 40 33 78 20

IMPRESSUM

BERLIN

Jacobsen + Confurius

Eisenzahnstraße 64

10709 Berlin

Fon: +49 40 30 20 03-12

Fax: +49 40 33 78 20